Muggel-Rolafson Einstein

7.Juli 2013

12. Februar 2021 Einzug bei Einsteins

Rolafson ist ein ganz tolles Böckchen: Er kam zu uns, weil er verwitwet war. Er sollte nicht alleine bleiben. Rolafson ist unser Zauberböckchen, auch wenn sein Name Muggel etwas anderes behauptet!

Emma war besonders verwundert über ihn, denn Rolafson sieht fast aus wie unser Olafson, den wir sehr lieb gehabt haben, der aber leider ins Regenbogenland gezogen ist. Emma kann besonders gut gucken und merkte das sofort. Wir anderen freuten uns einfach, dass wir wieder ein Böckchen haben, was so freundlich zu uns ist.

Oma ist besonders zufrieden, weil er so lieb zu unserer Tamika ist und sie ein wenig verzaubert. Zu ihr ging er ganz vorsichtig ans Haus und hat sich vorgestellt. Da ist doch die Tamika tatsächlich aus ihrem Haus gekommen. Das ist super. Die Tamika kann sehr schlecht laufen und möchte sich am liebsten gar nicht bewegen.

Rolafson passt gut auf uns alle auf, er sorgt für Ruhe beim Mittag, so dass ich auch wieder unten futtere. Wir freuen uns sehr, dass Rolafson jetzt bei uns wohnt und wollen noch lange mit ihm zusammenbleiben.